7 Leben 13 Tode

19.08.2020

Information zum Buch


Verlag: Roter Drache Edition

Autorin: Heike Schrapper

Erscheinungsdatum: --

Genre: ( Horror) keine Angabe über den Verlag

Buchlänge: 252 Seiten

Format: Softcover 

ISBN: 978-3-96815-002-4

Preis: 13,00 Euro


Klappentext


Willkommen an der Schwelle.
Zwischen Realität und Albtraum, Vernunft und Wahnsinn, Leben und Tod, wo die Grenzen verschwimmen - und in beide Richtungen offen sind - herrscht das Zwielicht.
Die Geschichten in diesem Buch führen mitten hinein.
Zu Martin, der bereit ist, für wahre Freundschaft jedes Opfer zu bringen, und seinen speziellen Freunden, die bereit sind, jedes Opfer anzunehmen.
Zu Hilde, die ihr Leben dem Kampf gegen die Wichtelplage gewidmet hat.
Zu Martha, die daran zerbricht, dass ihr sehnlichster Wunsch erfüllt wurde.
Zu Stephan und Mike, deren Pornodreh mit einer untoten Hauptdarstellerin katastrophal aus dem Ruder läuft.
Das Grauen lauert überall: in der verlassenen Villa nebenan, auf einem Turm in ewiger Dunkelheit, am Badesee oder im eigenen Kopf. Und oft ist es uns näher, als wir denken.
Willkommen an der Schwelle.


Rezension


Dieses wunderbare Exemplar habe ich über den tollen Autoren Christian Krumm vermittelt bekommen, der ebenfalls im Roter Drachen Editions Verlag tätig ist. Demnach handelt es sich hierbei um ein Rezensionsexemplar. Ich möchte vorab dem Verlag nochmal rechtherzlich dafür danken. 

Doch worum geht es überhaupt? Wie erleben wir den Story Verlauf ?

Vorab möchte ich noch einmal kurz anmerken, dass es sich hierbei um keine fortlaufende Geschichte handelt, sondern um mehrere gruselige Kurzgeschichten. Eigentlich ist das oftmals nicht ganz mein Fall, doch dieses Werk beweist mir das Können der kurzen Schocker absolut und hat mich eines Besseren belehrt !

Auch wenn demnach die Rezension etwas kürzer ausfallen wird, da eigentliche Protagonisten und der Aufbau der Story nicht fachgerecht bewertet werden können.

Also werde ich hierbei ganz nach meinem persönlichen Geschmack bewerten und hoffe euch einen kleinen Einblick in das Verfahren gewähren zu können. 

Beginnen wir grundsätzlich einmal mit der Gestaltung des Buches. Da dieser Verlag wohl eher nicht zu den Gängigen gehört, möchte ich diesen Aspekt einmal hoch loben. Das Material des Covers und der einzelnen Seiten ist wirklich hochwertig und mit viel Liebe verarbeitet. Die Darstellung des Covers wirkt mystisch und düster und passt demnach zu dem Inhalt der Kurzgeschichten. 

Auch das die einzelnen Abschnitte im Stil des Covers innerhalb des Buches designet worden, gefällt mir äußerst gut.

Ich kenne einige, größere Herausgeber die dem nicht einmal ansatzweise so gerecht werden wie es der Roter Drache Editions Verlag tut. Schon allein deshalb ist dieser Verlag wohl ein kleiner Goldschatz, den man einmal genauer unter die Lupe nehmen sollte. Es lohnt sich !

Um in knappen Sätzen die Umsetzung der kleinen Geschichten zu erwidern kann man eigentlich nur sagen : Wow !

Wir werden bereits in Kapitel / Story Eins in eine atemberaubende kranke Situation geschmissen, die ihre absoluten Stärken hat. Horror, Grusel, Ekel und wilde Fantasie. All das schenkt uns dieses Werk der gekonnten Autorin. Ich für meinen Teil konnte das Buch nach wenigen Geschichten die ich verschlungen hatte, gar nicht mehr aus der Hand legen. Ich hatte bereits gewisse Ansprüche als ich den Klappentext gelesen hatte, dass muss ich ganz klar zugeben. Aber dieses Buch konnte meine Erwartungen problemlos überschreiten und hat mich an den Stuhl gefesselt. 

Immer wieder wollte man wissen und erfahren, was die Autorin sich für die nächste Geschichte ausgedacht hat und auf welche Art und Weise sie diese Ideen mit uns teilt. 

Demnach kann ich Leuten dort draußen, die vielleicht ebenfalls von einer Zusammenfassung an kürzeren Geschichten abgeneigt sind , dieses Buch nur wärmstens ans Herz legen. Besonders wenn ihr auf Grusel und Horror auf perfide Art und Weise steht, ist dies beinahe ein kleines Muss in meinen Augen. 

Ich für meinen Teil habe mich dazu entschieden, nach diesem Schatz auf jeden Fall diesen Verlag weiter zu durchstöbern und vielleicht sogar speziell noch einmal nach dieser Autorin zu schauen. Meinen Geschmack hat es alle Mal getroffen. 

Von mir erhält dieses Buch eine klare Leseempfehlung an alle Grusel Fans dort draußen ! Klare 5/5 Sterne.