Der Sündenfresser Shikhu

13.06.2021

Um zu dem vorgestellten Artikel zu gelangen, einfach auf das Bild klicken


Information zum Buch

Verlag: Hybrid Verlag

Autorin: Loki Feilon

Erscheinungsdatum: 20 November 2019

Buchlänge: 417 Seiten

Genre: Dark Fantasy

Format: E- Book ( Außerdem erhältlich als Paperback und Hardcover)

ISBN: Keine Angabe

Preise:

E - Book : 0,00 Euro im Kindle Unlimited

Paperback: 15,90 Euro

Hardcover: 24,90 Euro


Klappentext

Skelesh - Die neue Welt. Geboren aus der Asche des großen Krieges, erbaut auf den Trümmern ausgelöschter Zivilisationen.
Als Auftragsmörder hat Kain seine Berufung gefunden, doch der Preis dafür ist Einsamkeit -bis er eines Tages auf einen seltsamen Bibliothekar trifft. Kains Leben stürzt unwiederbringlich ins Chaos. Alte, blutige Erinnerungen treiben ihn immer tiefer in den Wahnsinn und fördern eine längst vergessene Prophezeiung zu Tage, die den Untergang der neuen Welt bedeuten könnte.
Kain beschließt, endlich nach dem Grund seiner rätselhaften Existenz zu suchen, doch ein mysteriöser Kult, Verrat und blutleere Leichen verwandeln seine Reise in ein tödliches Unterfangen.


Rezension

Ihr lieben Darkies,

dieses Buch ist etwas ganz besonderes für mich, denn es ist ein Buch, welches ihr als Community für mich herausgesucht habt.

" Darkies Books" heißt mein neues Format, indem es ganz besonders um eine Sache geht : " Out of Comfortzone "

Ich muss gestehen, von allein hätte ich mir dieses Buch bisher wahrscheinlich niemals gekauft und ich kann nur sagen : Oh mein Gott, was wäre mir nur wunderbare dadurch entgangen?.

Basis Information:

Erzählerperspektive

Vergangenheitsform

________________

Fangen wir einmal mit der reinen Optik an, auch wenn ich nur das E - Book in den Händen hielt, kann ich für meinen Teil sagen was für ein tolles Design. Tolle bildliche Inszenierung und sogar eine Karte befindet sich zu Beginn innerhalb des Buches, damit wir als Leser immer nachvollziehen können, wir wir uns gerade befinden. Solche kleinen aber äußerst liebevollen Details, liebe ich wirklich sehr. 

Schnell wird klar, was für ein Typ Mensch unser Protagonist ist. Vorgestellt wird er uns als Auftragskiller. Was stellt man sich darunter vor ? Vielleicht einen wortkargen , stillen Einzelgänger? 

Zumindest ergeht es mir so und diese Charakterzüge trägt unser Protagonist auch mit sich. Allerdings auf eine ganz besondere Art und Weise, die wir immer besser kennenlernen , umso länger wir gemeinsam mit Kain auf die Reise gehen. 

Kain ist trocken, direkt und unbeeindruckt gegenüber anderen. Das lästige Gerede und die unschönen Offenbarungen gegenüber Gefühlsduselei sind absolut nicht sein Ding. Und was soll ich sagen? Gott, liebe Autorin ich habe mich in die Art und Weise der Eigenschaften deiner Protas verliebt und in diesen gnadenlosen, perfekten Humor innerhalb deines Schreibstils. 

Du schreibst so locker, trotzdem ist es nie " to much ". Es geht sogar soweit, das ich mittlerweile sagen würde: Kain is my new Prota crush. 

Ich musste so oft schmunzeln, hab teilweise aufgelacht, weil es einfach genau meinen Nerv getroffen hat. Diese Sprüche, diese Verhaltensweisen. Bitte lass all das in deinen weiteren Büchern genau so weiter aufleben. Es macht dich als Autorin unglaublich authentisch, bodenständig und besonders. 

Doch was geschieht überhaupt, auf welche Reise begleiten wir Kain?

Unser Protagonist reist nach einigen Jahren nach Mervhas um einen alten Freund zu treffen, der ihm eine Nachricht hinterlassen hat. Doch alles wird so schnell, so viel komplexer als wir es zu Beginn nur erahnen konnten. 

Denn im Verlauf stellt man sich als Leser immer mehr fragen, gewisse Dinge bleiben bewusst unklar, somit steht fest: Die Karten müssen offengelegt werden. Denn auch Kain wundert sich immer mehr über seinen momentanen Zustand und über die Dinge, über die er einfach nichts mehr weiß. 

Ich halte diese Thematik jetzt bewusst etwas oberflächlicher um bloß nicht zu spoilern. Nur so viel kann ich euch sagen, es wird eine abenteuerliche Reise, die viele grandiose Überraschungen und Spannung mit sich birgt.

Es ist wohl die Reise zu einem Selbst. Wer bin ich? Was stimmt wohlmöglich nicht mit mir ? 

Es entsteht ein Netz auf verwirrenden Komponenten, welche selbst unseren Protagonisten nicht Geheuer sind. Aber vielleicht, sagen gewisse Mitmenschen auch weniger, als wie sie eigentlich wissen. Wem kann man vertrauen?

Doch neben üblen Vermutungen und Unheil, bringt die Reise auch eine große Portion an authentischen Szenarien, Humor und Lesespaß mit sich. 

Es kommt die bewusste Frage für den Leser auf : Wer ist unser mysteriöser Protagonist , den wir als Auftragskiller kennen , der Menschen in gewisser Weise hasst und jede Anmutung mit einem trockenen Spruch abtut? 

Wenn du diese Frage im Hinterkopf behältst, den Prota genau so feierst wie ich, dann sollte dieses Buch genau die richtige Wahl für dich sein. 

Eine tiefgehende Basis aus Stolz, Mut und zwischenmenschlichen Konflikten die es heißt zu bekämpfen. Dieses Buch ist so viel mehr als eine Dark Fantasy Geschichte. Mit so viel Liebe zu der Umgebung, Sprache und Charakteren ausgearbeitet. Für mich ist diese Autorin eine wahre Könnerin, die mit dem Schreiben bitte niemals aufhören soll !!!!

Die Kapitel der Geschichten sind unterteilt in einzelne Zeit Sprünge, die bei mir ab und an leider etwas für Verwirrung gesorgt haben. Von diesem Format bin ich nicht der aller größte Fan, da man schnell den Überblick verlieren kann.

Auch waren mir einzelne Kapitel ab und an viel zu lang und ermöglichen es einem nicht, mal eben so ein Kapitel nebenbei in der Bahn zu lesen, ohne das man mittendrin aufhören muss. 

Natürlich habe ich bereits erwähnt das dieses Buch ein tolles Design mit sich bringt und das meine ich auch genau so. Allerdings ist das Cover relativ schlicht und einfach gehalten. Ich kann mir vorstellen das dieser Aspekt durchaus gewollt ist, habe aber die Befürchtung das es ab und an seinem Inhalt nicht ganz gerecht wird. Ich hoffe einfach, das es auf Leser im Geschäft nicht zu unscheinbar wirkt und man dadurch einen Knaller an Inhalt verpassen könnte. 

In der gesamten Reihe ( bestehend aus 2 Bändern ) sieht es aber wirklich schön aus, sofern man beide Teile zusammen im Regal stehen hat. 

Was mich inhaltlich etwas gestört hat, war das man durch gewisse Thematiken und Story Sprünge bereits erahnen konnte, wie der weitere Verlauf aussehen wird. Es ist ab und an vorhersehbar gewesen und nimmt einem somit leider an manchen Stellen etwas die Spannung. Gott sei Dank sorgte aber Kains eigenständiger Charakter auch immer wieder dazu, das wir oft doch eine andere Wendung erlebt haben. Somit hält sich diese Form der Kritik in Grenzen und rettet das Buch oft in seinem Dasein. 

Fazit: Was für ein starkes Buch ! Ich hätte niemals damit gerechnet das Dark Fantasy mich einmal so packen würde.

Durch dieses Buch habe ich eine neue Lesepassion in mir entdeckt und ein neues Genre für mich gefunden. Vielen Dank an dieser Stelle an meine Community und die Autorin. 

Dieser perfekte Schreibstil hat mich wirklich von der ersten Sekunde an gefesselt und gefangen gehalten. Die Spannung muss nur an wenigen Stellen etwas einbüßen und auch die erwähnten Kritikpunkte, halten sich durch Kleinigkeiten dezent zurück. 

Im Großen und Ganzen ist diese Erzählung wirklich ein kleines Muss aus diesem Genre und sollte bei keinem Fantasy Fan im Regal fehlen. Ich bin mir ziemlich sicher, das auch der zweite Teil noch bei mir landen wird und freue mich schon sehr darauf.

Ich spreche in diesem Fall eine klare Leseempfehlung aus und vergebe somit 4,5/5 Fledermäuse.